USA; Pittsburgh

A Girl.

Düsseldorf. Pittsburgh.
1 Jahr USA ab Sommer 2007. 2 Schwestern. High School.
the american dream

Navigation.

Home
alte Einträge
Gästebuch
Abo?

In Germany.

Eine kleine Einleitung
Meine Gastfamilie
Die Kuschelpets

In USA.

August 2007;

Also vielleicht für die, die mich nicht persönlich kennen, eine kleine Einleitung über meine Wenigkeit. Ihr könnt wählen zwischen einem kurzen, aber dennoch informativen Steckbrief oder einem kleinen, vielleicht etwas informativerem Text.


Ein kurzer Steckbrief 
 

Name? Tabitha
Deutschland? Düsseldorf
Geburtstag? 26.05.91
Geschwister? //
Schatz? Meine Kätzchen Lizziemaus
5 Wörter? Verträumt. Unentschlossen. Kuschelig. Sozial. Launisch. Beschäftigungen? Musik; E-Gitarre, Konzerte, Musik hören und soweiter; Internet (ziemlich blödes Hobby); Photographieren; Freunde
Musik? GaragenIndie; Garagentrash; IndieEmo; Ska; Oldschool
Sport? eher nein danke 
Mehr Fotos? #1; #2; #3; #4; #5; #6; #7;
Was ich mag:                                                 Was ich nicht mag:
Gedichte                                         Vögel
Tanzen                                           Bienen/Wespen/Mücken
Dokus auf Phoenix                             SPRITZEN!
Bummeln in der Stadt                          Müde sein
H&M                                               Mathe/Physik
Kokos-Eis                                        Dreckige Luft in der Stadt
Lachen bis zum Bauchweh                  Totale Hitze
Traurige Musik                                   Besserwisserei

 

Auto-Biographie

Mein ganzes Leben verbringe ich jetzt schon in Düsseldorf, immer irgendwo in Eller oder Vennhausen. Und langsam wird es einfach mal Zeit, etwas neues zu sehen, die Welt zu entdecken. Und gibt es da eine bessere Möglichkeit als 1 Jahr auf einem anderen Kontinent zu verbringen, in einer anderen Kulur? Genau das werde ich ab Sommer tun.
Ich, das ist ein manchmal ziemlich durchgedrehtes Kindchen, das ihren Namen 'Tabitha' langsam zu schätzen weiß, weil wenigstens nicht jeder so heißt. Auch wenn man so keine Schlüsselanhänger oder sowas mit seinem Namen kaufen kann.
Ich spiele Gitarre und bin auch sonst musikalisch würde ich sagen, ich habe 7 Jahre Geige gespielt und auch etwas Schlagzeug. Ich gehe gern mit meinen Freunden auf Konzerte (ich bevorzuge Ska- oder Rockkonzerte) uuund, ja. Ich photographiere gern (ich war sogar bei ARTig angenommen aber das war mir irgendwie zu doof) und hänge eigentlich viel zu oft im Internet rum, besonders wenn ich eigentlich lernen oder aufräumen soll.
Egal was ich tue, ich höre eigentlich immer Musik dabei. Ich liebe Indie, besonders Britischen und Schwedischen, siehe Bands wie 'The Libertines', 'Babyshambles', 'Mando Diao', 'Sugarplum Fairy' usw. Ansonsten höre ich Emo (aber keinen Emocore, siehe ursprüngliche Bands wie 'Death Cab For Cutie', 'Dashboard Confessional'), natürlich ganz viel Ska, den aber eher auf Konzerten und alte Musik, z.B. Johnny Cash, Beatles, Simon and Garfunkel (Ich liebe Mrs Robinson), usw...
Sportlich bin ich eher weniger, eigentlich will ich immer Joggen gehen im Sommer (ne Clem?), aber ich kriege mich seltenst motiviert.
Ich habe eine totale Panik vor Vögeln und eine Phobie vor Spritzen (ich krieg totale Anfälle wenn ich zum Arzt muss wegen Impfungen oder Blut abnehmen). Hitze mag ich auch nicht, weil ich dann immer total krepiere in meinem Zimmer unterm Dach wo die Sonne draufknallt. Aber dann hat man einen Grund sich Kratzeis ohne Ende reinzuziehen (Lieblingsgeschmack? Zitrone).
Ja, also ich hoffe mal, man konnte einen Eindruck von mir und meinem Leben in Deutschland kriegen.

 

Gratis bloggen bei
myblog.de